Shaolin Kulturverein e.V. 2014

You Are Viewing

A Blog Post

Integrationssportfest

Am Samstag, 13.05.2017, begannen um 14 Uhr in der Turnhalle der Arnold-Zweig-Grundschule in Berlin-Pankow, die Vorbereitungen für das 1. Integrative Sportfest des Shaolin Kultur Verein e.V..

Eingeladen waren alle in unserem Verein trainierenden Mitglieder und die Familien und Freunde der bei uns trainierenden Flüchtlinge.

Wir wollten einen gemütlichen Nachmittag zum besseren kennen lernen nutzen. Was verbindet da nicht besser als Sport. Und das zeigte sich hier wieder einmal deutlich.

Um 15 Uhr führten die Mitglieder spontan eine kleine Kung Fu Show vor. Dabei nahmen 6 unserer Flüchtlinge teil.

Zuvor gab es noch einige offizielle Ehrungen. Unser kleiner Frank erhielt nach seinem Probejahr endlich seinen ersehnten gelben Gürtel und ist somit ein offizieller “Shaolin Schüler” des Shaolin Kultur Verein e.V. 

Längst überfällig war dieselbe Ehrung für unsere 2 minderjährig unbegleiteten Jugendlichen Jan und Mohammad. Beide wurden ja bereits im letzten Sommer in die Showgruppe berufen und vertraten den Shaolin Kultur Verein e.V. bereits bei mehreren Shows erfolgreich.

Unsere 3 jungen Flüchtlinge, Radhuan, Maher und Ismail trainieren erst den 5. Monat, aber konnten durch ihr fleißiges Training und ihre Disziplin und Freundlichkeit ebenfalls bereits ihren gelben Gürtel erhalten.

Frank erhielt weiterhin seine erste Kinder-Graduierung im Shaolin Kung Fu.

Eine weitere Ehrung erhielt Andrea. Sie ist seit Anfang an mit ihrem Sohn Mateo dabei und unterstützt mit ihrer ganzen Familie zu jederzeit aktiv den Verein. Sie wurde heute zur Assistenz-Trainerin berufen.

Und Shi Yan Yu (Eliz) wurde als Erste zur Meister-Schülerin von Meisterin Shi Yan De berufen und erhielt den schwarzen Gürtel.

Nach der kleinen Show begannen die Wettbewerbe. Alle waren eingeladen mit zu machen. Und schon war die Wettkampffläche voll. Von den über 70 Besuchern (von Babys bis zum fast 70-jährigen Kung Fu Sportler) nahmen 43 an den Wettbewerben teil. Jeder Teilnehmer war schon ein Gewinner. Und so gab es für Jeden, nach dem abschließenden Shaolin-Basketball-Spiel, bei der Siegerehrung eine Urkunde und einen Sachpreis.

Damit wollten wir alle noch nicht sportlich Aktiven motivieren mit anderen Menschen gemeinsam Sport zu treiben.

Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder und Mütter unserer Flüchtlinge und andere Gäste.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Teilnehmern für diesen gelungenen Nachmittag!

Ganz besonders möchten wir uns auch beim Landessportbund Berlin für die finanzielle Unterstützung bedanken!

So konnten unter anderem Getränke für alle kostenfrei zur Verfügung gestellt werden und für jeden Teilnehmer Preise vergeben werden.

Wettbewerbe:

Show:

 

Gürtel-Übergabe:

Siegerehrung:

Abschluss:

Leave a Reply